Die Baureihe V200 der Deutschen Bundesbahn von Märklin

V200Märklin hat ja schon so manche Klassiker für die H0-Gleise herausgebracht. Ob es der Schienenbus, die kleine Dampflok der Baureihe BR89 oder die hier beschriebene Diesellokomotive V200 ist. Die alte Konstruktion hat ein Metallgehäuse und relativ wenige Details herausgebildet, was aber eine einfache Handhabung für Kinder ermöglicht. Das Fahrzeug hat auch kein richtiges Cockpit, sondern nur graue Kunststoffscheiben – solche Sachen spielten zur damaligen Zeit keine große Rolle. Heutzutage muss eine Modelleisenbahn-Lokomotive einen komplett eingerichteten Führerstand haben – in diesem Falle wären es sogar zwei.

Die Baureihenbezeichnung V200 stammt noch aus der Epoche 3, wo die Fahrzeuge der Deutschen Bundesbahn noch keine dreistelligen Zahlenfolgen hatten. Die V200 wurde nämlich dann als Baureihe BR220 geführt. In überarbeiteter Ausfürhung sogar als Baureihe BR221.

Schön an der hier gezeigten alten Version ist aber die Möglichkeit, sie als Wendezuglokomotive einzusetzen, denn die BR221 hatte keine Wendezugsteuermöglichkeit.

maerklin-v200-oben-ohne

Die Lok ohne Gehäuse

Da auch Kinder mit dieser Märklin-Lokomotive umgehen, ist die Robustheit durch das Metallgehäuse hervorzuheben.

maerklin-v200-gehaeuse-unte

Das Metallgehäuse von unten

Nur der Schleifer und die Kupplungen sind den starken Belastungen nicht gewachsen; diese können aber preisgünstig bei Märklin nachbestellt werden.

Artikelnummer (alt): 3021

Artikelnummer (aktuell): 39803

Artikelnummer (nicht mehr in Produktion, aber als V200): 39800

 

Die Märklin V200 bei Amazon:     (*)

noris Schipper 609410686 - Malen nach Zahlen - Märklin Diesellokomotive 3021 V200, 25 x 50 cm
  • Mal Tafel 25 x 50 cm mit Leinensturktur
  • Vorgemischte Acrylfarben auf Wasserbasis
  • Malpinsel mit guter Qualität
  • Kontrollblatt und ausführliche Malanleitung
ab 0,00 Euro
Bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.